Schlagwort-Archive: Hermann Gretsch

Surprise surprise

Nun bin ich schon sechs Tage lang ein Jahr älter, freue mich aber nach wie vor über meine tollen Geburtstagsgeschenke. Den Anfang hat der Liebste gemacht – mit einem Arzberg-Buch! / Now being a year older for six days already … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Interior, Kunst und Krempel, Literatur, Motto des Tages, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ach wie gut, dass niemand weiß, dass du wie noch einmal heißt?

Zuwachs in der Arzberg-Familie. Allerdings rätsel ich noch um, welches Dekor es sich handelt. Es ist nämlich weder ‚Kolibri‘ noch ‚Konfetti‘, aber definitiv die gleiche Form ‚1350‘ von Hermann Gretsch um 1936. Um sachdienliche Hinweise freue ich mich sehr! Hier … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Interior, Kunst und Krempel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Konfetti

Arzberg Konfetti Form 1350, ca. 1936; Entwurf: Hermann Gretsch (1895-1950) Von 1935 bis zu seiner Auflösung 1938 Vorsitzender des Deutschen Werkbundes, entwarf der Stuttgarter die bekannte „gute Form“ 1382. Für den Designklassiker, den die Porzellanfabrik Arzberg schlagartig berühmt machte und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Interior, Kunst und Krempel | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Lukull

Auflaufform LUKULL von Heinrich Löffelhardt (1901-1979) für Schönwald, frühe 50er Jahre. Werbefotos vom Meister der Sachfotografie, Willi Moegle (1897-1989), der auch vieles von Wilhelm Wagenfeld und Hermann Gretsch im Sinne der „guten Form“ fotografierte.

Bewerten:

Veröffentlicht unter Interior, Kunst und Krempel | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare