oh oh orange…

Bim bam, ich bin zurück aus Italien! Aber bevor ich ins Schwärmen gerate (mehr dazu demnächst) muss ich von meinem neuesten Fund erzählen. Und wenn ich so die Bilder betrachte kann ich meine Vorliebe für orange Details (auch hier und hier) nicht bestreiten. Also dieses Mal habe ich in einem kleinen Münchener Secondhand Laden diese sagenhafte orangene Keramikvase von Hutschenreuther gefunden – wahrscheinlich aus den frühen 70ern und designed von Renee Neue.
Ding dong, I am back from Italy! But before I am swooning over (more coming soon) I got to tell about my lastest find. And seening the pictures I truly must admit my love for orange details (also here and here). So this time I’ve found this stunning orange ceramic Hutschenreuther vase, designed by Renee Neue, probably early 1970s, at a local small thrift store in Munich.
Hier andere Familienmitglieder, die ich online ausfindig machen konnte:
In the following more family members which I could discover online
© http://theendofhistoryshop.blogspot.deLampe gesehen bei / lamp spotted on Modernist Moon’s flickr
Und so sieht alles zusammen aus /And here is what it all looks like put together:Mögen noch mehr Familienmitglieder sich anschließen! / May more family members join soon!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interior, Kunst und Krempel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu oh oh orange…

  1. Christina schreibt:

    das sieht sehr schön und farbenfroh aus.ich mag orange auch sehr.super,wusste gar nicht das hutschenreuther so eine vase herausgebracht hat,wieder was dazu gelernt 🙂
    deine orange gruppe auf dem bild ist klasse,alles in knallorange und in so schönen unterschiedlichen formen.
    lg christina

    • trollslott schreibt:

      Dankeschön! Hab eigentlich eher eine Vorliebe für weise Vasen, aber irgendwie schleicht sich immer wieder orange ein 🙂
      Übrigens wahnsinns Arcopal-Sammlung die du da hast! Bisher hab ich nur zwei Tassen gefunden – aber schlicht aus purem Glas ohne das tolle Blumenmuster wie bei dir. Gut, dass deine Küchenschränke Glastüren haben. Es ist immer so schade, wenn man sie nicht jeden Morgen direkt sieht, nicht? 😉
      Liebe Grüße, Jessica

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s