I R I S

Die Flohmarktsaison steht unmittelbar bevor, derweil müssen noch Online-Käufe und Second-Hand-Läden aushelfen. So hab ich neulich bei EBAY diese schöne Villeroy & Boch Kanne erstanden, für nen Euro und nur einen Fahrrad-Ritt entfernt! Der Stempel (schon Saar gemarkt, dennoch älteren Semesters) nennt den Namen IRIS, was mich allerdings etwas irritiert. War IRIS nicht diese gruselige, verkitschte, rosa Schnörkelei? Die Online-Recherche hat leider kein gestreiftes Geschwisterchen gefunden, weiß jemand mehr?

mit im Bild:  gepunktete Vase (ungemarkt), weiße Vase (Arzberg), Kippglaskugel (?) (WMF)

                                                                                                                                                –

Season of car boot sales and fleemarkets is about to start, meanwhile online purchases and thrifter stores need to help out. That’s why lately I have found this pretty Villeroy & Boch pitcher, for a Euro and only a ride by bike away! Marked with IRIS, which slightly irritates me. Wasn’t IRIS this creepy, kitschy, rose ornateness? Online research hasn’t found any striped silbling to this, anyone knowing more?
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interior, Kunst und Krempel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s