Dänisch

Neulich bin ich auf einer Party gestrandet, die zugegebenermaßen jetzt nicht die Bombe war. Als ich allerdings ins Wohnzimmer kam, stand da ein Sofa mit passenden Sesseln und plötzlich war meine Laune gestiegen. Es sah nämlich so wunderbar dänisch aus, schön mit Teak und den typisch abgerundeten Formen. Zwar saß ich dort mit zwei Kunstgeschichts-Studentinnen, aber keine von ihnen kannte sich mit dänischem Design aus. Also musste ich abwarten bis der Raum leer war und konnte nicht anders, als einen der Sessel umdrehen und auf Stempel oder dergleichen untersuchen. Leider habe ich nichts gefunden, sondern nur Gelächter von Seiten meiner Freunde geerntet (was mir sonst so nur bei meinen Geschirr-Schnüffeleien widerfährt, aber damit kann ich leben). Auf der Suche nach dem Model bin ich online zwar nicht fündig geworden, aber trotzdem über eine Menge an dänischen Juwelen gestolpert, an denen man einfach nicht weg schauen kann.

Arne Vodder 1960er Jahre, Hersteller France & Daverkosen, Dänemark

Zusammen mit der Schwedin Ebba Thott betreibt die Dänin Nina Hertig das Interior Design Kollektiv SIGMAR. Ein Blick in ihre Arbeiten, etwa die Umgestaltung eines schwedischen Schlosses oder diverser Londoner Appartments, machen einfach nur sprachlos:

In diesem kurzen Video erzählen Hertig und andere Experten über dänisches Design. Interessanter Aspekt dabei: eine designgeschichtliche Parallele zu Japan.

Einfachheit, Offenheit und schlichte Schönheit zeichnen diese zeitlosen Schmuckstücke aus. Was will man mehr? Ich hoffe nur, der Couchbesitzer neulich auf der Party wusste, was er da im Wohnzimmer stehen hatte. Sonst komme ich demnächst vorbei und rette was zu retten ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interior, Kunst und Krempel abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s