Pastell

Erstaunlich wieviel pastellfarbene Teile ich so in den Tiefen meiner Küche gefunden habe. Alles unterschiedlicher Marken, was aber wieder einmal zeigt, dass Pastell-Geschirr immer vielseitig kombinierbar bleibt. Klassiker eben. Nur leider ließen die Lichtverhältnisse bei diesem Schmuddelwetter zu wünschen übrig.

Grünes Kännchen: Melitta

Sauciere: Arzberg  siehe auch in einem meiner vorherigen Posts

Punktevase: unbekannte (aber für Hinweise jederzeit dankbar!)

Dipp-Schälchen: Plankenfels

Rosa Teller: Melitta

gläserner Saftkrug: unbekannt (aber für Hinweise auch hier dankbar!)

Gelbe Schale mit Sparkassen-Stempel (!)

Schale mit Pferdchen: Rosenthal Inka

Zugabe: eine meiner Lieblings-C86-Bands

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interior, Kunst und Krempel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s