Dungeness

Ein Atomkraftwerk, verrotterte Boote, vereinsamte Kiesstrände, verrostete Bahngleise, die im Nirgendwo enden, ein Leuchtturm. Das ist Dungeness, ein magischer Ort im Süd-Osten von England. Die Zeit scheint dort stehen geblieben zu sein und man wird das Gefühl nicht los, dass die Welt diesen Ort einfach vergessen hat. Mein letzter Besuch liegt nun schon zwei Jahre zurück und in absehbarer Zeit werde ich auch erst einmal leider nicht dorthin zurückkehren. Aber ich habe diesen verwunschenen Fleck Erde nicht vergessen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Traumschlösser, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s