Mit System

Heinz H. Engler Geschirrsystem „B 1100“, 1961 Porzellanfabrik Weiden, Gebr. Bauscher, Weiden/Oberpfalz © Die Neue Sammlung – Staatliches Museum für angewandte Kunst in der Pinakothek der Moderne Foto: Alexander Laurenzo

© Die Neue Sammlung – Staatliches Museum für angewandte Kunst in der Pinakothek der Moderne
Foto: Alexander Laurenzo

System- oder im Volksmund auch „Krankenhausgeschirr“ genannt, wurde SYSTEM b 1100 in den 60er Jahren schnell zum Verkaufsschlager und ist bis heute aus Gastronomie und anderen öffentlichen Einrichtungen nicht mehr wegzudenken.

© http://www.form.de

Entworfen wurde das erste Systemgeschirr 1960 von Heinz Engler (1929-1986) für die Porzellanfabrik Bauscher, Weiden. Dort hatte man sich bereits seit 1881 (und zum aller ersten mal überhaupt) auf die Produktion von Hotelporzellan spezialisiert. Eine Marktlücke wie sich zeigte, denn fünfzehn Jahre später gab es bereits eine Filiale in New York – London und Zürich sollten bald folgen.


© http://www.museumonline.at/2000/weiden-d/museum/d/neu_8.htm

Auch das SYSTEM b 1100 konnte bald schon große Erfolge verbuchen, wurde vielfach ausgezeichnet und gilt bis heute als das meistverkaufte Hotelgeschirr der Welt. Stapelfähig und platzsparend, spühlmaschinengeeignet und bruchsicher, zeichnet es sich nicht nur durch seine klaren Linien und praktischer Formgebung aus, sondern gilt auch als Designklassiker der „Guten Form“ (Auszeichnung 1973). Engler selbst war Professor für keramische Produktgestaltung und Industriedesign in Wien und Hamburg, darüberhinaus lange Zeit Chefdesigner von Bauscher Weiden. Eine Erfolgsgeschichte, die bis heute anhält.

© http://www.form.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interior, Kunst und Krempel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s