What the fuck is Heimat

Der Innenraum der katholischen Dorfkirche von Goldscheuer: Früher ein recht profaner Bau, heute ein Kunstwerk. Eine gesprühte Madonna, moderne Streifenoptik, was in Goldscheuer passiert, ist eine kleine Revolution. Doch die war auch nötig. © Spiegel online

Ein kleiner Nachtrag zum Thema Heimat. Stefan Strumpel frägt: „What the fuck is Heimat“? Im gleichnahmigen Fotoband setzt der Künstler sich mit Kunst, Tradition und Tabubruch auseinander. Sein neustes Projekt ist die Umgestaltung des Innenraums einer Kirche mithilfe von Graffitikunst, schön (und mittlerweile zum zweiten Mal) nachzulesen auf SPIEGEL ONLINE:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,766412,00.htmlHeimat ist das Thema der Kunst von Stefan Strumbel, hier auf einem Container in Offenburg. http://www.spiegel.de/video/video-1131403.html
Heimat ist das Thema der Kunst von Stefan Strumbel, hier auf einem Container in Offenburg. © Spiegel online

Auch im NEW YORK TIMES MAGAZINE gefeatured, geht seine Arbeit über die Grenzen der zweidimensionalen Street-Art hinaus und schließt konsequent einen Bogen zwischen Graffiti, Videokunst und plastischer Arbeit bis hin zu Happening-haften Vernissagen. Er reibt dabei gefährlich wie mühelos an den Grenzen zwischen „Edel-Kitsch“ (O-Ton K. Lagerfeld), Kommerz und Kunst. Das Vertraute wirkt verfremdet und umgekehrt. Karl Lagerfeld, Besitzer einer der mittlerweile berühmten „Strumbel-Uhren“, sagt über den Künstler:

„Ein neuer Ausdruck von deutscher Kultur, das ist sehr stimulierend.“

h

mehr zu Strumbels Kirchen-Kunst: Sonntag, 19. Juni 2011, 19.30 Uhr, ZDFkultur

sowie auf der Homepage des Künstlers: http://www.stefanstrumbel.com

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kunst und Krempel, StreetArt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s