Ode an ein Königreich

The Jam – English Rose

Geliebes England!

Jetzt wo ich nicht mehr regelmäßig bei dir sein kann, da fehlst du mir.

Sogar deine Waschbecken mit den zwei bescheuerten Wasserhähnen, dem Strick zum Licht anmachen, CCTV, den frühen Puböffnungszeiten und den leichtbekleideten Mädchen, die sich dort um 8 p.m. besaufen.

Deine Strände, dein Duft aus vergangener Glorie, den man so herrlich in alten Seebädern nachriechen kann. Fish ’n Chips, Scones, ein gescheites Curry und Aspel Cider.

I decree today that life
Is simply taking and not giving
England is mine – it owes me a living
But ask me why, and I’ll spit in your eye
Oh, ask me why, and I’ll spit in your eye
But we cannot cling to the old dreams anymore
No, we cannot cling to those dreams

Oh du da drüben überm Kanal, what have you done to me?

Mir ist deine Queen egal, deine Kate, Humpty Dumpties und sämtliche Herzensbrecher zusammen mit dem Wetter dort drüben. Und genau deshalb

No matter where I roam
I will return to my English rose
For no bonds can ever tempt me from she

The Kinks – This Time Tomorrow

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Traumschlösser abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s